Glückliche Kinder – glückliche Eltern

Dieser Tage berichtete mir ein Nachbar, dass sein Sohn so begeistert von der Klassenfahrt zurückkam, dass er die Eltern bat: „Können wir nicht mal gemeinsam in eine Jugendherberge fahren?“. Die Eltern waren natürlich glücklich, dass es Jonathan so gut gefallen hatte – und ich war über dieses positive Feedback auch sehr stolz.

Es ist unser besonderer Ansporn, den Kindern einen schönen, unvergesslichen Aufenthalt in der Jugendherberge zu bieten. Insbesondere Burgen und Schlösser sind bei den Kleinen sehr beliebt.

Sind die Kinder glücklich, sind es auch die Eltern. Wie sehen Sie das?

Ich würde mich freuen, wenn wir bald Gelegenheit haben, Sie und Ihre Kinder zu begeistern. Eine glückliche Familienzeit wünscht Ihnen

Ihr

Jacob Geditz

7 Kommentare zu “Glückliche Kinder – glückliche Eltern”

  1. Sehr geehrter Herr Geditz,
    meine Familie (zwei Erwachsene, zwei Kinder (11 und 15), sowie eine befreundete Familie (zwei Erwachsene, zwei Kinder (beide 15) besuchen schon viele Jahre regelmäßig die Jugendherbergen insbesondere in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Jedes Jahr machen wir auch seit Beginn der Aktion von Ihrem Online-Angebot vom 15.11. – 15.3. eines jeden Jahres rege Gebrauch. Nun sind bei den meisten Kindern die Altersgrenzen (14 Jahre) überschritten. Wir würden jedoch weiter gerne ein solches verbilligtes Angebot nutzen.
    Gibt es ein solches Angebot für unsere Familien und Könnten Sie uns über ein entsprechendes Angebot informieren. Wir wären Ihnen sehr dankbar und freuen uns bereits jetzt auf eines unserer nächsten Aufenthalte. Für Ihre Bemühungen recht herzlichen DAnk.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ute Endres

  2. Sehr geehrte Frau Enders,

    vielen Dank für Ihren Eintrag in meinem Blog. Ich freue mich sehr, dass Sie mit Ihrer Familie und eine befreundete Familie regelmäßig unsere Angebote nutzen und zu uns in die Jugendherbergen kommen.

    Das Online-Vorzugsangebot vom 15.11. – 15.03. können Sie mit der ganzen Familie ab 39 € für drei Tage nutzen, unabhängig wie alt Ihre Kinder sind. Das Angebot gilt für die ganze Familie, bei Aufenthalt in einem gemeinsamen Zimmer.

    Nur bei einem Aufenthalt außerhalb des Online-Vorzugszeitraums bezahlen Kinder ab 15 Jahren den vollen Preis.

    Darüber hinaus möchte ich auf unser Familien(spar)spaß Angebot mit der FreizeitCARD aufmerksam machen. Viel Freizeit für wenig Geld. Beim Kauf einer solchen Karte wird freier Eintritt in die mehr als 200 teilnehmenden Freizeiteinrichtungen wie Erlebnisbäder, Freizeitparks, Museen, Schifffahrten, Schlösser und Burgen, Sommerrodel- oder Seilbahnen, Zoos gewährt.

    Ich hoffe, ich konnte Ihnen etwas weiterhelfen. Wenn Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie mich gerne. Ansonsten viel Freude bei Ihren nächsten Aufenthalten.

    Herzliche Grüße
    Jacob Geditz

  3. Familie, Familie … schön, wenn es sie noch gibt. Für Alleinerziehende, die froh sind, wenn sie überhaupt im Laufe der Jahre mal so was Ähnliches wie „Urlaub“ erleben dürfen, sind solche Schlagzeilen immer ein Schlag in die Magengrube! Sorry, das musste mal raus.
    Wünsche allen übriggebliebenen heilen Familien einen schönen Urlaub.

    1. Liebe Simone,

      vielen Dank für Ihren Beitrag. Sie haben Recht damit, dass sich die Familienstrukturen heutzutage sehr verändert haben. Unsere Programmangebote in den Jugendherbergen sind für alle Familienformen (Patchwork-Familien, Alleinerziehende, Großeltern mit Enkeln) abgestimmt und nutzbar. Gerade unser Online-Vorzugsangebot vom 15.11. – 15.03. wird viel genutzt, wenn das Geld für einen Urlaub knapp ist.

      Sie sind bei uns jederzeit herzlich willkommen.

      Herzliche Grüße
      Jacob Geditz

  4. Nachtrag: alleine der Titel „glückliche Kinder- glückliche Eltern“ tut schon weh! Natürlich freue ich mich, wenn mein Sohn „glücklich“ ist. Aber für uns gibt es kein Glück mit gemeinsamen Eltern.

  5. Hallo Herr Geditz,

    wieder mal haben wir mit insgesamt 8 Familien (14 Kindern) ein traumhaftes Wochenende in einer Jugendherberge in der Pfalz (Speyer) verbracht. Ich organisiere für Familien unseres Vereins schon seit Jahren diese Familienwochenende im Herbst in diversen JH in Rheinland-Pfalz und immer wieder sind wir alle von der Gastfreundschaft, dem Service und nicht zuletzt von dem tollen Essenangebot begeistert. Die Kinder können sich hier wirklich mal auch „daneben“ benehmen ohne gleich einen Rüffel zu bekommen und die Eltern können sich auch mal in Ruhe unterhalten und ein Glas Pfälzer Wein genießen. Auch bei der Programmgestaltung sind mir die Damen und Herren von der Verwaltung immer sehr hilfreich.
    Leider verstehe ich nur folgendes nicht. Es wird bei der Buchung immer nur zwischen Gruppen- bzw. Familienreservierung unterschieden, d.h. Klassenfahrten oder Einzelbuchung, aber nicht auf Familien mit Kindern, die ich als Gruppe buchen möchte. Das gibt dann ab und an Diskussionen, welcher Preis anzusetzen ist. Hier sollten doch spezielle Gruppenpreise mit entsprechenden Kinder- und Erwachsenenpreise mögliche sein.

    1. Hallo Herr Kullmann,

      vielen Dank für Ihr tolles Lob über die Jugendherberge Speyer. Es freut mich sehr, dass Ihnen der Aufenthalt mit der Familie so gut gefallen hat. Vielen Dank auch für Ihren Hinweis bzgl. einer „Gruppenbuchung“ für Familien. Online ist es bei uns möglich für bis zu 5 Familien zu buchen. Die Jugendherbergen wissen auch Bescheid, dass, wenn mehrere Familien anreisen, diese als Familie abgerechnet werden. Spezielle Gruppenpreise für Familien gibt es bei uns jedoch nicht. Kinder bis 15 Jahre zahlen die Hälfte und Kinder bis 3 Jahre sind kostenfrei. Wenn Sie mehr als 5 Familien in einer Jugendherberge anmelden möchten, bitte ich Sie dies telefonisch in der entsprechenden Jugendherberge zu machen. So kann man Ihre Buchung und Wünsche direkt entgegennehmen.

      Viel Spaß bei der nächsten Organisation von Familienwochenenden. Haben Sie noch weitere Fragen, wenden Sie sich jederzeit gerne an mich.

      Herzliche Grüße
      Jacob Geditz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar wird von uns geprüft und erscheint erst nach unserer Freigabe.

*