Familien-Badespaß am See

Eine tolle Abkühlung und einen erfrischenden Urlaub vom Alltag versprechen Ausflüge an einen See. In Rheinland-Pfalz und im Saarland gibt es zahlreiche Badeparadiese in natürlichen Gewässern. Schwimmen, segeln, surfen, tauchen, Bootfahren, Beachvolleyball, Spielplätze – das Freizeitangebot ist großartig. Ebenso wie unsere nahegelegenen, modernen Jugendherbergen.

Ihr

Jacob Geditz

Bild Bostalsee© Tourist-Information Sankt Wendeler Land

2 Kommentare zu “Familien-Badespaß am See”

  1. Hallo, Herr Geditz,
    in der vergangenen Woche war ich im Rahmen einer Mosel/Rheinradtour in den JH Traben-Trarbach, Kaub und Bingen.
    Grundsätzlich darf ich sagen, dass ich – wie auch sonst schon immer – vollkommen zufrieden war.
    Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer waren gut eingerichtet und sehr sauber. Das Essen entspricht dem Standart einer guten Gaststätte.
    Einzige Einschränkung:
    In der JH Bingen war ich zu früh eingetroffen. Wohl daher war auch der Empfang an der Rezeption (Frau Hemicker) frostig und distanziert, sodaß ich das Gefühl hatte, bei einer Behörde vorstellig geworden zu sein. Dieser Empfang erinnerte mich an den „Charme“ der 60er Jahre in den Jugendherbergen.
    MfG
    Wilfried Sistermans

    1. Hallo Herr Sistermans,

      vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu den Aufenthalten in Traben-Trarbach, Kaub und Bingen. Ich freue mich sehr, dass Sie mit den Aufenthalten zufrieden waren und es Ihnen gefallen hat.

      Es tut mir leid, dass Sie in Bingen nicht so freundlich empfangen wurden. Das soll natürlich nicht sein und unsere Jugendherbergen sollen keinesfalls den „Charme“ der 60er Jahre Jugendherbergen erwecken.

      Wir legen Wert auf Gästezufriedenheit und dazu gehört selbstverständlich auch die Freundlichkeit.

      Ich hoffe, dass Sie beim nächsten Aufenthalt mit einem Lächeln empfangen werden und wieder eine schöne Zeit bei uns haben werden.

      Ich wünsche Ihnen noch eine schöne Sommerzeit.

      Herzliche Grüße
      Jacob Geditz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*