Gruppenfotos Bad Neuenahr-Ahrweiler

Eröffnung der topmodernen Ahrtal-Jugendherberge Bad Neuenahr-Ahrweiler

Am 3. September 2020 fand die lang ersehnte, offizielle Eröffnungsfeier der Ahrtal-Jugendherberge in der bekannten Kurstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler statt. Ursprünglich sollten die ersten Gäste bereits am 1. April 2020 begrüßt werden, was durch den Lockdown leider nicht möglich war. Am 18. Mai 2020 konnte die neue Jugendherberge dann ihren Betrieb aufnehmen. Die Eröffnungsfeier musste aufgrund der Corona-Auflagen etwas kleiner ausfallen als gewohnt. Dies tat der feierlichen Stimmung jedoch keinen Abbruch.

Hell, freundlich und modern designt

Das Ergebnis der Modernisierung kann sich sehen lassen: Schon beim Eintreten in die Jugendherberge waren die geladenen Gäste fasziniert von dem komplett neu gestalteten Eingangsbereich mit Rezeption, Bistro und Café-Bar. Für ein komfortables Nachtlager sorgen 183 Betten in komplett neu gestalteten Gästezimmern – alle mit Dusche/WC.

Die Ehrengäste zeigten sich beeindruckt

Zur feierlichen Eröffnung richtete zunächst Jacob Geditz, Vorstandsvorsitzender der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland, ein Grußwort an die Gäste. Mit der Jugendherberge in Bad Neuenahr-Ahrweiler hat Herr Geditz eine besondere Verbindung, da es die erste Jugendherberge war, an deren Neubau und Inbetriebnahme er damals federführend beteiligt war. Die Resonanz auf den heute nochmals neu und stylish modernisierten Bau ist sehr gut, berichtet Jacob Geditz, denn seit der Wiedereröffnung hat die Jugendherberge bereits 7.000 Übernachtungen zu verbuchen.

Jacob Geditz Bad Neuenahr-Ahrweiler
DJH-Vorstandsvorsitzender Jacob Geditz begrüßte die Gäste.

Karl Peter Bruch, stellvertretender DJH-Verwaltungsratsvorsitzender, war ebenfalls froh, dass die moderne Jugendherberge endlich auch offiziell ihrer Bestimmung übergeben werden konnte.

Karl Peter Bruch Bad Neuenahr-Ahrweiler
Der stellvertretende DJH-Verwaltungsratsvorsitzende Karl Peter Bruch ließ es sich auch nicht nehmen, bei der Einweihung ein paar Worte an die Gäste zu richten.

Frau Dr. Susanne Pacher, Vizepräsidentin des DJH-Hauptverbandes, schloss sich an und rief dazu auf, die Jugendherbergen an diesem Tag hochleben zu lassen.

Dr. Susanne Pracher Bad Neuenahr-Ahrweiler
Dr. Susanne Pacher, Vizepräsidentin des DJH-Hauptverbandes, bewertete die Jugendherberge als schick und stylish.

Der Bürgermeister von Bad Neuenahr-Ahrweiler, Guido Orthen, ein langjähriger Freund der Ahrtal-Jugendherberge und Gereon Haumann, DEHOGA-Präsident Rheinland-Pfalz, hoben die kontinuierliche Partnerschaft mit den Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland hervor.

 

Als abschließender Redner dankte Architekt Matthias Dimmer allen beteiligen Baufirmen, die das Projekt in einer Rekordzeit von drei Monaten gestemmt hatten.

Eine Ära geht zu Ende

Im Rahmen der Eröffnungsfeier wurde Wolfgang Appel nach mehr als 38 Jahren in den Ruhestand verabschiedet. DJH-Vorstandsvorsitzender Jacob Geditz würdigte die herausragende Leistung des Betriebsleiters und bedankte sich für seinen Einsatz, sein Engagement und die loyale Zusammenarbeit. Wolfgang Appel startete seinen DJH-Werdegang 1982 gemeinsam mit seiner Frau Maria Appel als Herbergseltern der Jugendherberge Diez an der Lahn. Mit der Inbetriebnahme des neu gebauten Jugendgästehauses in Bad Neuenahr-Ahrweiler wechselten sie 1990 in ihre Heimatstadt. Bürgermeister Guido Orthen ehrte Herrn Appel als echten Vollblut-Herbergsleiter und sprach voller Stolz über die jahrelange Zusammenarbeit.

 

Neuer Betriebsleiter ist Oliver Piel, ein erfahrener Gastgeber und Touristiker, der dies in verschiedenen, verantwortlichen Positionen unter Beweis gestellt hat und in der Region gut vernetzt ist. Vorstandsvorsitzender Jacob Geditz ist froh, ihn als Betriebsleiter gewonnen zu haben und wünscht gutes Gelingen, Erfolg und Freude bei der Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar wird von uns geprüft und erscheint erst nach unserer Freigabe.

*