Ein gesundes und glückliches neues Jahr!

Ich hoffe, Sie hatten wundervolle Weihnachtsfeiertage und einen unbeschwerten Silvesterabend!

Mit den Silvesterprogrammen sind viele Familien mit den Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland in das neue Jahr gestartet. Wir freuen uns sehr, dass so viele Menschen den Jahresausklang in unseren Häusern verbringen.

Die Treue unserer Gäste bestätigt die Arbeit, die die Jugendherbergen leisten. Dafür sagen wir Dankeschön! Doch wir möchten uns nicht auf den Lorbeeren ausruhen, sondern haben auch für das Jahr 2015 viele Verbesserungen geplant. Zu den Highlights zählen hierbei die Eröffnung der Jugendherberge Leutesdorf am Rhein und der vorgesehene Beginn der Sanierungsmaßnahmen der Loreley-Jugendherberge St. Goar.

Die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland freuen sich sehr darauf, Sie auch in diesem Jahr als Gast begrüßen zu dürfen. Jederzeit willkommen sind auch die Berichte und Erfahrungen Ihrer Jugendherbergsaufenthalte!

Für das Jahr 2015 wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie jede Menge Glück, Gesundheit, Erfolg und viele wundervolle Aufenthalte in den Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland!

Ihr

Jacob Geditz

28 Kommentare zu “Ein gesundes und glückliches neues Jahr!”

  1. Ein gutes neues Jahr 2015 für alle, die sich in den rheinland-pfälzischen und anderen Jugendherbergen um das Wohl der Gäste kümmern. Wir kommen bei Wander-Kurzurlauben immer gern und fühlen uns sauwohl. Auch 2015 sind wir sicher wieder hier und da zu Gast.

    1. Sehr geehrter Herr Ahlering,

      ich erwidere gerne Ihre Wünsche für das neue Jahr 2015. Auch für Sie alles Gute. Ich freue mich, dass Sie sich bei uns in den Jugendherbergen wohlfühlen und wünsche Ihnen schon jetzt viel Spaß bei Ihren nächsten Aufenthalten.

      Mit herzlichen Grüßen
      Jacob Geditz

  2. Liebe Teams der Jugendherbergen!

    Ihr leistet tolle Arbeit und dafür ein herzliches Danke schön!!
    Meine Familie und ich freuen uns schon auf unseren nächsten Aufenthalt in der Jugendherberge in Worms (für Februar geplant).
    Ein gutes und erfolgreiches neues Jahr Euch allen!

    1. Liebe Marion,

      vielen lieben Dank für Ihr tolles Lob über unsere Arbeit. Das gibt Kraft und Motivation, uns auch im kommenden Jahr mit aller Tatkraft anzustrengen, dass sich alle Gäste bei uns wohlfühlen.

      Schon jetzt wünsche ich Ihnen viel Spaß bei Ihrem anstehenden Aufenthalt in der JH Worms. Eine schöne Zeit für Sie.

      Alles Gute für 2015, vor allen Dingen Gesundheit und Wohlergehen.

      Herzliche Grüße
      Jacob Geditz

  3. Hallo,
    wir sind sehr zufrieden mit den Angeboten der Jugendherbergen. Besonders die Jugendherberge in Prüm hat es uns angetan. Wir fühlen uns sehr wohl dort,das Haus ist sehr sauber und hat Atmosphäre. Das liegt sicherlich auch am Personal .
    Mit den Gutscheinen lässt es sich öfter einen Kurztrip machen.
    Für mich eine prima Sache als Alleinerziehende.
    Die Neuigkeiten über Broschüre und Email sind interessant, so sind wir immer informiert wo es interessante Events gibt.
    Liebe Grüße, weiter so
    Ines Happel

    1. Hallo Frau Happel,

      ich freue mich sehr, dass Sie sehr zufrieden mit unserer Arbeit sind und es ihnen besonders in Prüm so gut gefallen hat. Die Jugendherberge ist wirklich toll und hat einiges zu bieten. Ich freue mich auch, dass Sie durch unsere Gutscheinaktionen öfters mal die Möglichkeit haben, zu uns zu reisen.

      Ich wünsche Ihnen für das neue Jahr alles Gute und noch viele schöne Aufenthalt bei uns.

      Herzliche Grüße
      Jacob Geditz

  4. Ich wünsche allen DJH’lern ein erfolgreiches Jahr 2015.
    Ich bin beruflich seit mehreren Jahren in der Nahetal-Jugendherberge in Bad Kreuznach für mehrere Wochen im Jahr untergebracht.
    Da ich auf einen Rollstuhl angewiesen bin, möchte ich die freundliche Hilfsbereitschaft des gesamten Teams hervorheben. Ich hoffe, dass ich noch viele Jahre den hervorragenden Service nutzen kann.
    Ich freue mich schon auf meine Aufenthalte im Jahr 2015

    Dietmar Guth

    1. Sehr geehrter Herr Guth,

      auch ich wünsche Ihnen alles erdenklich Gute für 2015. Ich freue mich sehr, dass Sie sich in der Jugendherberge Bad Kreuznach wohl fühlen und man Ihnen so behilflich ist. Gastfreundschaft wird bei uns groß geschrieben und wir sind glücklich, wenn unsere Gäste glücklich sind.

      Ich wünsche Ihnen schon jetzt viel Spaß bei Ihren Aufenthalten in 2015.

      Alles Gute für Sie und Ihre Arbeit.

      Herzliche Grüße
      Jacob Geditz

  5. Liebe Jugendherbergsmitarbeiter und Mitarbeiterinnen,

    wir nehmen immer wieder gerne die Gastfreundschaft der Jugendherbergen in Anspruch und wünschen Ihnen für 2015 erfolgreiches Arbeiten und Erfolg.

    Freundliche Grüße von Familie Franziska Schaller.

    1. Liebe Familie Schaller,

      auch ich wünsche Ihnen für das neue Jahr alles Gute, Glück, Gesundheit und Wohlergehen.

      Wir freuen uns, auch im neuen Jahr Ihr Gastgeber sein zu dürfen.

      Herzliche Grüße
      Jacob Geditz

  6. Hallo Herr Geditz!
    Wir wünschen Ihnen und Ihrem Team alles Gute im neuen Jahr. Ihr leistet tolle Arbeit und dafür ein herzliches Danke schön!! Auch im Jahr 2015 freuen wir uns auf die guten Momente in den JH in Rheinland-Pfalz.
    Besonders sind wir gespannt auf die Eröffnung der Jugendherberge Leutesdorf!!!

    Mit herzlichen Grüßen
    Werner Lenz

    1. Hallo Herr Lenz,

      die Eröffnung der Jugendherberge in Leutesdorf wird ein großes Ereignis für uns in 2015 werden. Wir freuen uns schon sehr darauf und auf die Rückmeldungen unserer Gäste.

      Vielen Dank für Ihr Lob.

      Für Sie im neuen Jahr alles Gute, Glück, Gesundheit und Wohlergehen.

      Herzliche Grüße
      Jacob Geditz

  7. Hallo Herr Geditz
    Auch Ihnen wünsche ich ein wunderbares erfolgreiches 2015.
    Wir haben wunderbare Tage in Ihren Häusern verbracht,, dafür Danke ich.
    Macht weiter so.
    Ihnen und Ihrem gesamten Team alles Liebe und Gute
    Ihre Hedi Falk-Leipner

    1. Hallo Frau Falk-Leipner,

      vielen Dank für Ihr tolles Lob. Wir machen sehr gerne weiter so.

      Ich wünsche Ihnen alles Gute für das neue Jahr, vor allen Dingen Gesundheit.

      Herzliche Grüße
      Jacob Geditz

  8. Liebes Jugendherbergs-Team!

    Es ist einfach nur genial einen Kurzurlaub in einem Ihrer Häuser zu verbringen. Am Anfang waren meine Freundin und ich mit den Kids für zwei Nächte über Nikolaus unterwegs und so angetan von dem Angebot, dem netten Personal, den schönen, sauberen Zimmern, dem Essen, um nur ein paar Details zu nennen, dass wir inzwischen 5 Familien sind, die regelmäßig miteinander verreisen! Vielen Dank und macht weiter so in 2015!! Unsere nächste Reise steht an: März 2015 JH Kaub!!!
    Alles Gute und vor allem Gesundheit für alle!!!!

    Viele Grüße Heidi Hilsendegen mit Familie

    1. Liebe Frau Hilsendegen,

      ich freue mich sehr darüber, dass Sie und weitere Familien unsere Häuser für Kurzurlaube nutzen. Vielen Dank auch für Ihr Lob. Wir sind immer bemüht, dass sich unsere Gäste bei uns wohlfühlen und einen unvergesslichen Aufenthalt verbringen können.

      Ich wünsche Ihnen einen schönen Aufenthalt in der JH Kaub in 2015.

      Für das neue Jahr alles Gute und viele Grüße an die Familien, die mit Ihnen reisen.

      Herzliche Grüße
      Jacob Geditz

  9. Liebes Jugendherbergs-Team,

    wir haben ein wundervolles, sehr familienfreundliches und sympathisches Silvesterprogramm in der Jugendherberge Altenahr erlebt. Ganz herzlichen Dank für diese großartige Jugendherberge in dem landschaftlich reizvollen Naturschutzgebiet-Langfigtal. Wir verbringen mehrmals im Jahr einige Tage dort und genießen insbesondere die sehr einladende Atmosphäre, das leckere Essen, die gepflegten Räumlichkeiten und das äußerst freundliche Miteinander des gesamten Jugendherbergs-Team. Macht bitte weiter so!

    Alles alles Gute für 2015!
    Ulrike Langediers

    1. Liebe Frau Langediers,

      auch für Sie alles Gute für das neue Jahr. Ich hoffe, Sie haben das neue Jahr gut angefangen.

      Ich freue mich, dass Ihnen das Silvesterprogramm in der JH Altenahr gefallen hat und Sie mehrmals im Jahr in diese Jugendherberge reisen.

      Ihr Lob ist Motivation für uns, auch in 2015 alles für unsere Gäste zu geben. Wir machen gerne weiter so.

      Alles Gute.

      Herzliche Grüße
      Jacob Geditz

  10. Hallo liebes Jugendherbergs-Team,
    auch wir wünschen allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Pfälzer und Saarländer Jugendherbergen ein schönes neues Jahr 2015.
    Wir waren im letzten Jahr häufig in Ihren Häusern, so zum Halloween-Programm und u.a. zweimal zum Adventsprogramm.
    Da wollte ich doch gerade nach den nächsten Aktionen schauen….
    Nun muss ich aber feststellen, dass das Programm „Leuchtende Kinderaugen“ leider genau am Faschingswochenende ist. Schade, denn da passt dieses bestimmt tolle Programm nicht wirklich zur Faschingslaune und den vielen Faschingsevents.
    Blöde Frage: wieso termininieren Sie dies nicht eher z.B. ein Wochenende früher? Wir hätten gerne daran teilgenommen…
    Viele Grüße und auf bald in Bad Bergzabern, Altleiningen, Hochspeyer, Speyer oder Neustadt.
    C. Füger

    1. Hallo C. Füger,

      gerne erwidere ich Ihre guten Wünsche für das neue Jahr. Alles Gute, Glück und Gesundheit.

      Wir haben bewusst, das Programm „Leuchtende Kinderaugen“ auf das Fastnachtswochenende gelegt. Erfahrungen aus jüngster Vergangenheit haben uns gezeigt, dass ein Faschings-Programm nicht so gut angenommen wird und wir viele Gäste haben, die das Programm „Leuchtende Kinderaugen“ buchen, um den Faschingstrubel zu entfliehen. Deswegen haben wir uns dazu entschlossen, das Programm an diesem Wochenende zu machen.

      Viel Spaß bei Ihren nächsten Aufenthalten.

      Alles Gute.

      Herzliche Grüße
      Jacob Geditz

  11. Liebe Jugenherbergsmitarbeiter,

    alle guten Wünsche für das Jahr 2015.

    Im vergangenen Jahr waren Cochem, Traben-Trabach und Mainz für uns einfach sehr schön.
    So besuchten wir in den letzten Jahren viele ihrer Häuser und schätzen
    ihre Arbeit sehr hoche ein
    Besonders freuten wir uns aber auch über den erhaltenen Gutschein.

    Vielen Dank und weierhin alles Gute.

    Freundliche Grüße

    R.Pehl

    1. Hallo R. Pehl,

      ich schließe mich Ihren guten Wünschen an und wünsche auch Ihnen einen guten Start ins neue Jahr und alles Gute.

      Schön, dass Sie in den letzten Jahren die Möglichkeit hatten, so viele Häuser von uns zu besuchen und es Ihnen dort gefallen hat.

      Wir freuen uns, wenn Sie uns auch in diesem Jahr wieder die Treue halten.

      Alles Gute.

      Herzliche Grüße
      Jacob Geditz

  12. Lieber Herr Geditz,

    jetzt kann ich mich ja mal ganz persönlich bei Ihnen bedanken. Sie waren es, 1995 oder auch 1996, der mich davon überzeugt hat, daß das mit den Jugendherbergen eine gute Sache ist. Da waren Sie kommissarisch Betriebsleiter in Thallichtenberg. Wir waren da öfter mit dem Motorrad zu Besuch. Meine Freunde und ich fanden es dann sehr schade als Sie uns mitteilten, daß Sie wieder nach Mainz in die Zentrale gehen würden.

    Nun kenne ich all Ihre Häuser und kann nur sagen, ich bin absoluter Fan von den Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland !!! Sie bewegen sich hier auf höchstem Niveau, wovon andere Landesverbände nur träumen können. Nach 102 Jugendherbergen, kenne ich mich da schon ganz gut aus.

    Das Silvesterprogramm 2014 durfte ich in Homburg (Saar) verbringen. Ein großes Kompliment an den Betriebsleiter Herrn Obliers und sein Team. Diese Menschen machen hier einen herausragenden Job!

    Nun wünsche ich Ihnen und Ihrer gesamten Mannschaft von ganzem Herzen ein gutes und erfolgreiches 2015

    Mit sonnigen Grüßen aus Rheinhessen

    Hans-Joachim Wedel

  13. Lieber Herr Wedel,

    vielen Dank für Ihren Beitrag in meinem Blog. Ich freue mich, dass Sie großer Fan von uns sind und regelmäßig unsere Jugendherbergen besuchen. Vielen Dank auch für Ihr tolles Lob über das Silvesterprogramm in Homburg. Es ist schön, dass das so zufrieden waren.

    Ein kleiner Hinweis noch. Derjenige, der damals bei Ihnen Überzeugungsarbeit in Thallichtenberg geleistet hat, ist Herr Groeger, damals Betriebsleiter auf Burg Lichtenberg und heute in der Zentrale Leiter der Abteilung Neue Medien.

    Damit gehört er in der Tat zu den vielen Mitarbeitern, die zu dem beitragen was Sie dankenswerter Weise beschrieben haben.

    Vielen Dank und alles Gute für Sie in 2015.

    Herzliche Grüße
    Jacob Geditz

  14. Hallo, ich möchte nur sagen, dass ich es nicht in Ordnung finde, dass wenn ein Todesfall in der Familie ist, man nicht von der Buchung zurück treten kann. Wir hatten eine komplettes Programm für drei Personen gebucht.
    Es ist schließlich ein Ausnahmefall, wenn ein geliebter Mensch von uns geht. Es wurde in keinster Weise darüber nachgedacht, uns in irgendeiner Weise entgegen zu kommen. Das fand ich sehr schade. Wahrscheinlich wurde die Buchung neu vergeben und man hat somit doppelt verdient.
    Mit freundlichen Grüßen
    M. Schmitt

    1. Hallo Manuela,
      erst eimal mein Beileid. Dass Sie die Buchung nicht stornieren können kann ich mir kaum vorstellen. Wir sind regelmässig in den Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und haben auch schon öfter stornieren müssen. Hat immer problemlos funktioniert. Ich glaube es steht auch in den Bedingungen, dass man bis zum Vortag kostenlos stornieren kann.
      Wo hatten Sie den gebucht und haben Sie einen Tag vor Reiseantritt abgesagt?

    2. Liebe Manuela,

      es ist schwer zu akzeptieren, wenn ein geliebter Mensch uns verlässt. Darum auch von mir mein Beileid.

      In unserem Landesverband wird es so gehandhabt, dass man bei einer Programmbuchung bis zum Anreisetag stornieren kann und gerade in einem Todesfall ist eine Stornierung selbstverständlich.

      Würden Sie mir mitteilen, in welcher Jugendherberge Sie gebucht hatten und der Vorfall zustande kam? Ich möchte der Sache gerne nachgehen.

      Es tut mir leid, dass diese Unannehmlichkeiten für Sie entstanden sind.

      Herzliche Grüße
      Jacob Geditz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar wird von uns geprüft und erscheint erst nach unserer Freigabe.

*