Barrierefreiheit ist ein großes Thema

Die Jugendherbergen arbeiten daran auch Menschen mit Behinderungen den Aufenthalt so angenehm und unkompliziert wie möglich zu gestalten. Dabei wird darauf geachtet, dass möglichst in allen Jugendherbergen Zimmer für Gäste mit Behinderungen zur Verfügung stehen. Um die barrierefreie Gestaltung der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland weiter zu verbessern, wird zurzeit eine gemeinsame Vereinbarung zwischen den Jugendherbergen, den rheinland-pfälzischen Organisationen und Selbsthilfegruppen behinderter Menschen gestaltet. Hier habe ich mit den Organisationen bereits mehrere Gespräche geführt mit dem Ziel, eine tragbare und praktikable Vereinbarung zu schließen, um das Angebot für behinderte Menschen weiter zu verbessern.

Ein Kommentar zu “Barrierefreiheit ist ein großes Thema”

  1. Ja, das ist eine wirklich gute Sache. In unserem Freundeskreis ist auch eine blinde Familienmutter, die ihr Leben wirklich super – mit 5jähriger Tochter und Ehemann – meistern. Die werden sich riesig bestimmt freuen, wenn wir mal gemeinsam in eine Jugendherberge in Rheinland-PFalz fahren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Kommentar wird von uns geprüft und erscheint erst nach unserer Freigabe.

*