Wasserreiches Rheinland-Pfalz und Saarland

Die wunderschöne Landschaft in Rheinland-Pfalz und im Saarland ist wasserreich an Flüssen und Gewässern. Kennt man die Flüsse wie Rhein, Mosel, Saar, Nahe, Lahn, so ist leider wenig bekannt, dass sich in den beiden Bundesländern auch sehr schöne Badeseen befinden. Besonders begeistert hat mich der Laacher See – die ruhige Lage und wunderbare Natur!

Wenn Sie Erfahrungen mit Badeseen in Rheinland-Pfalz und im Saarland haben würde mich Ihre Meinung sehr interessieren, auch als besondere Empfehlung für unsere Gäste.

2 Kommentare zu “Wasserreiches Rheinland-Pfalz und Saarland”

  1. Ja, in der Vulkan-Eifel und Eifel generell gibt es viele kleine und größere Seen, Maare und Stauseen mit tollen Freizeit-Möglichkeiten. Alle liegen ideal für Tagestouren und bieten Erholung für jeden Geschmack von sportlichen Aktivitäten und dem ruhigen Genießen und dem Durchatmen. Ideal sind dann für 1-2… Tagestouren die Jugendherbergen in der Eifel (Prüm, Gerolstein, Daun, Mayen, Manderscheid)…man muss nicht nach „Malle“…
    Auch an der Oberen Kyll – http://www.obereskylltal.de – gibt es Wasser – Wald- Landschaft pur (Stauseen Stadtkyll, Kronenburg, Jünkerath, Vulkangarten Steffeln, Eichholzmaar Steffeln, Schwimmbäder, Freilinger See)

  2. Badeurlaub in Rheinland-Pfalz haben wir bisher noch nicht unternommen, aber schön erfrischend war es im Schalkenmehrener Maar. Vor allen Dingen war es nicht so sehr überfüllt, was sonst an Badeseen etwas abschreckt. Es war auch ein Nichtschwimmerbereich abgetrennt, was für Familien mit Kindern interessant ist. Vor längerer Zeit badeten wir im Gelterswoog bei Kaiserslautern. Das war auch sehr schön.
    Rund um die Jugendherbergen gibt es Vieles, was man unternehmen kann. Aber am späten Nachmittag oder gegen Abend nach einer Wanderung oder Citytour noch einmal ins kühle Nass, das macht Spaß!
    Unter http://www.seen.de kann man Näheres über Badeseen erfahren. Einfach einen Ort angeben oder auf der Karte nachsehen, durchlesen und dann vor Ort ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*