Mehr Urlaub planen

Wenn Sie Ihren Urlaub optimal planen, können Sie ein verlängertes Wochenende für den ein oder anderen Kurzurlaub nutzen. Und dies ohne Ihr Budget an Urlaubstagen zu sehr zu belasten. Das erreichen Sie leicht, wenn Sie Feiertage und Brückentage geschickt miteinander kombinieren. Gerade Feiertage sind eine schöne Gelegenheit, um ein verlängertes Wochenende zu genießen und mit der Familie einen Kurzurlaub in die Jugendherberge zu starten. Vielleicht haben Sie ja das lange Osterwochenende bei herrlichem Wetter schon für einen Jugendherbergsaufenthalt genutzt.

Bauen Sie bei Ihrer anstehenden Urlaubsplanung Brückentage ein, damit Sie noch weitere lange Wochenenden auskosten können. Das gilt beispielsweise für Christi Himmelfahrt am 2. Juni und Fronleichnam am 23. Juni, die jeweils auf einen Donnerstag fallen. Ein langes Wochenende gibt es auch durch den Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober, der auf einen Montag fällt. In einigen Regionen können Sie durch einen Brückentag auch das Wochenende vor Allerheiligen am Dienstag, den 1. November, verlängern.

Wie ist das bei Ihnen? Nutzen Sie die Brückentage für einen Kurzurlaub? Wo geht es dann hin – vielleicht haben Sie ja einen Geheimtipp, den Sie gerne verraten möchten (bitte hier eintragen).

Ich wünsche Ihnen auf jeden Fall, dass immer dann der Urlaub vor der Tür steht, wenn Sie ihn dringend brauchen. Viel Vorfreude auf den nächsten Urlaub!

Jacob Geditz

9 Kommentare zu “Mehr Urlaub planen”

  1. Wir nutzen den Brückentag nach Christi Himmelfahrt und fahren vier Tage an den Schluchsee in die JH Wolfsgrund. Wir finden es super, daß der Aufenthalt in Bayern und Baden-Württemberg für Kinder unter 6 Jahren kostenlos ist.

    1. Sehr geehrte Frau Herzhauser,

      schön, dass Sie Christi Himmelfahrt nutzen, für einen Aufenthalt mit der Familie in der Jugendherberge am Schluchsee. Viel Spaß dabei. Ich freue mich sehr, wenn Sie wieder mal in den Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland unterwegs sind.

      Für Sie und die Familie alles Gute.

      Mit herzlichen Grüßen
      Jacob Geditz

  2. Die Brückentage nutze ich zwar nicht. Einen wenig geheimen Tipp habe ich dennoch. Die Bundesgartenschau in Koblenz. Am letzten Wochenende war ich dort. Koblenz hat sich wirklich herausgeputzt und auch viel renoviert und umgestaltet. Der Slogan „Koblenz verwandelt“ stimmt! Die Jugendherberge Ehrenbreitstein dürfte über die Brückentage wohl komplett belegt sein, liegt doch das größte Buga-Gelände – der neu geschaffene Festungspark – direkt an der Festung Ehrenbreitstein, in der auch die Jugi ist. Als Alternative käme aber noch die sehr schön gelegene Jugendherberge in Bad Ems in betracht. Mit dem Zug ist man in eiiner Vietelstunde von Koblenz Hauptbahnhof bis Bad Ems West gefahren (5 €). Von dort muß man aber entweder mit dem Taxi zur Jugi (5,50 Euro) oder man geht zu Fuß, hat dann allerdings eine Bergwanderung vor sich. Die Aussicht von der Jugendherberge ins Lahntal ist aber grandios.

    1. Sehr geehrter Herr Houven,

      vielen Dank für den super Hinweis bzgl. der Anfahrtsbeschreibung zur Jugendherberge Bad Ems von der BUGA Koblenz aus. Sie haben Recht, in der Tat ist die Jugendherberge Bad Ems ein ideales Ausweichquartier für die Unterbringung bei einem BUGA-Besuch. Die BUGA und das schöne Lahntal bieten eine erstklassige Kulisse für Familienaufenthalte.

      Für Sie alles Gute.

      Mit herzlichen Grüßen
      Jacob Geditz

  3. Wir nutzen den Brückentag am 3. Juni zum Familientreffen. Da unsere Familie (Großeltern, 5 Kinder mit Partner, 7 Enkelkinder) in ganz Deutschland verteilt wohnen, treffen wir uns vom 2. bis 5. Juni in der Jugendherberge Mettlach und freuen uns schon sehr darauf.

  4. Sehr geehrte Frau Stahl-Braun,

    glückwunsch, Sie haben ja eine große Familie. Das wird bestimmt ein tolles Treffen in Dreisbach. Ich wünsche Ihnen spannende Tage mit hoffentlich schönem Wetter an der Saarschleife.

    Grüße an die ganze Familie.

    Jacob Geditz

  5. Hallo und guten Morgen,
    ja, der Brückentag an Christi Himmelfahrt wird genutzt, um an den Deutschen Meisterschaften im Tastschreiben und in Stenografie teilzunehmen. Diese finden in der Landeshauptstadt Stuttgart statt. Natürlich sind wir in der schönen Jugendherberge in Stuttgart untergebracht. – Gebucht und reserviert von der „Bundesjugend für Computer, Kurzschrift und Medien“.
    Wir freuen uns auf die Tage in dieser schwäbischen Metropole

  6. Mein Rezept für ein glückliches Leben und Rat für meine Mitmenschen:

    Sieht die Welt mal trübe aus, ja, dann mach dir nichts daraus.
    Schließ dich meinem Motto an, weil dann nichts mehr schief gehn kann:

    Liebe dich selbst,
    dann können dich alle anderen
    gern haben …

    Herzlichst
    Eure Gisela Segieth

  7. Hallo und guten Abend,
    ja, am ersten Juni-Wochenende bin ich in der Jugendherberge in Stuttgart. Dort finden die Deutschen Meisterschaften im Tastschreiben und in Stenografie (Kurzschrift) statt. – Toll ist dabei, dass die Jugend- organisation des Deutschen Stenografenbundes (Bundesjugend für Computer, Kurzschrift und Medien) fast alle Betten in der Jugendherberge in Stuttgart belegt hat – das heißt, dass alle jüngeren Teilnehmerinnen und Teilnehmer vorwiegend in der Jugendherberge untergebracht sind. – Wer Interesse hat, kann sich gerne über die Wettbewerbe informieren. Alles Nähere unter http://www.BJCKM.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*