Leuchtende Kinderaugen – Glückliche Momente für die ganze Familie

Unbeschwertheit, Neugierde, endlose Fantasie und Abenteuerlust – diese Charakterzüge haben Kinder uns Erwachsenen oft um Längen voraus. Erinnern Sie sich gemeinsam mit Ihren Kindern an diese wunderbaren Momente bei unserem Familienprogramm „Leuchtende Kinderaugen“ und tauchen Sie ein in großartige Fantasiewelten.

Sie erwartet ein Wochenende voll glücklicher Familienzeit, Naturerlebnisse und Gute-Laune-Leckereien!

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern eine „fantastische“ Zeit und viele Glücksmomente!

Ihr

Jacob Geditz

5 Kommentare zu “Leuchtende Kinderaugen – Glückliche Momente für die ganze Familie”

  1. Ein absolutes Spitzenprogramm. Waren vor zwei Jahren schonmal.in Weiskirchen bei dem Programm dabei und waren alle total begeistert.
    Werden jetzt vom 28.02. bis 02.03. in Bingen wieder daran teilnehmen und freuen uns schon riesig.
    Werde auch einen ausführlichen Bericht auf meinem Blog
    http://Www.myblog.de/feierbaby veröffentlichen.
    Geb dann bescheid sobald er online ist.

    1. Sehr geehrte Frau Janiska,

      vielen Dank für Ihre Rückmeldung, dass Ihnen das Programm in Weiskirchen so gut gefallen hat. Ich bin mir sicher, in Bingen werden Sie auch wieder eine solch schöne Erfahrung machen.

      Über Ihre Eintragung in dem Blog bin ich gespannt.

      Schon jetzt viel Spaß in Bingen.

      Herzliche Grüße
      Jacob Geditz

  2. Ich finde den gewählten Termin für das Programm „Leuchtende Kinderaugen“ am Faschingswochenende unglücklich. Viele Familien sind auf Kinderfaschingsveranstaltungen. Schade.

    1. Sehr geehrte Frau Herzhauser,

      schade, dass Sie den Termin für das Programm “Leuchtende Kinderaugen” unglücklich finden, weil es auf das Faschingswochenende fällt.

      Viele Familien nutzen jedoch dieses Wochenende, da sich ein verlängerter Aufenthalt durch den Rosenmontag anbietet.

      Vielleicht können wir Sie ja mit unseren anderen Programmangeboten überzeugen und es findet sich dort ein Termin. Wir würden uns sehr freuen.

      Herzliche Grüße
      Jacob Geditz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*