Jugendherberge setzt Maßstäbe

Über Lob und Anerkennung unserer Arbeit freut man sich natürlich besonders. Das ist riesige Motivation, uns auch weiterhin für Service und Qualität einzusetzen, um unsere Gäste zu begeistern.

Viel Lob und Anerkennung bekommen wir für unser neues Haus in Kaub. So schrieb mir Daniel Erich: „Die Jugendherberge in Kaub setzt neue Maßstäbe und wirkt wie ein großes Ausrufezeichen im Mittelrheintal. Für die Stadt Kaub ist die Jugendherberge die Chance, sich neu zu erfinden und den Ort mit Leben zu füllen.“

Oder Ingrid Woelfle: „Die schönste Jugendherberge, die wir bisher gesehen haben – wir haben uns rundum wohlgefühlt.“

Dies ist natürlich auch ein dickes Lob für die Leitung des Hauses in Kaub und für alle Mitarbeiter.

Die Jugendherberge Kaub und alle 43 Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland sind Gästebegeisterer und bis in die Zehenspitzen motiviert, Ihnen als Gast einen schönen und erlebnisreichen Aufenthalt zu bieten.

6 Kommentare zu “Jugendherberge setzt Maßstäbe”

  1. Dem kann ich mich nur anschließen – Modernität kombiniert mit historischem Ambinete! Sehr schöne Zimmer mit allem was man für einen Familienurlaub erwartet. Unser drei Jungs (10, 7, 2 J.) waren einfach begeistert und haben gleich alle drei gefragt wann es wieder in die JUHE geht! Da unser Ältester Abends im Zimmer auf seine Brüder aufgepasst hat, konnte wir den Tag mit einem Gläschen Wein im herrlichen Bistro entspannt ausklingen lassen!

    Da schließen wir uns unseren Jungs an: Hoffentlich bis bald im Mittelrheintal!

  2. Kaub setzt neue Maßstäbe, da schliesse ich mich gerne an, allerdings nicht in den Zimmern 601 bis 605… Durch den Bahnlärm war unser Besuch leider die Hölle, der Nachtschlaf nicht möglich und unsere Köpfe brummten noch den ganzen Folgetag! Die Zimmer sind eine Zumutung.

  3. Zu dem Kommentar von Tom ist zu sagen, dass natürlich der Bahnlärm am Mittelrhein nicht weg zu diskutieren ist. Einen gewissen Lärmpegel gibt es auch anderswo, einmal ist es die Straße, Flugzeuge oder andere Dinge. Ich habe es bei meinem Aufenthalt in Kaub nicht so empfunden. Die Jugendherberge ist wirklich das beste was ich bisher gesehen habe. Wir sind deswegen extra mit der Familie nach Kaub gereist. Glück hatten wir auch mit dem Wetter. Ich kann nur sagen – hinfahren und sich positiv überraschen lassen…………

  4. Wir waren mit unseren Kindern in der Jugendherberge Kaub.
    Wir sind begeistert von Kaub und wir machen schon seit 15 Jahren Urlaub in Jugendherbergen.
    Ein großes Lob an die Leitung und an alle Mitarbeiter des Hauses.
    Wir werden auch 2011 nach Kaub fahren.

  5. Wir waren vom 20.Juni für 5 Tage in Kaub. Glücklicherweise hatten wir ziemlich kühle Nächte, so dass wir bei geschlossenen Fenstern schlafen konnten.
    Wir hörten fast nichts von den Zügen, die nachts vorbeigekommen sein sollen.
    Wir erlebten Komfort, sogar mit „Schlafschäfchen“.
    Last,not least die persönliche Freundlichkeit, die wir erleben durften.
    Wir können Kaub sehr empfehlen – -vielleicht nicht in heissen Nächten, wegen des Zuglärms. eva und leo Kraemer

  6. Guten Tag,

    im letzten Jahr (1 Jahr im voraus) wollten wir mit einer PWV Wandergruppe Offenbach für 18 Personen buchen, leider nichts… gelandet sind wir in der JHB Bad Ems
    ja die JHB Kaub, die wollten wir( mit einem Wanderfreund ) im Juli buchen (2 Einzelzimmer für 15.10.-18.10.)
    Leider …. kein Platz.
    „Ausgewichen“ sind wir dann nach Oberwesel. Nun muß die Fähre uns nach Kaub bringen, damit wir 4 Tage am Rheinsteig wandern können.
    Für nächstes Jahr im Herbst haben wir in Altenahr für 18 Personen gebucht.
    Also ich werde nicht aufgeben doch einmal die neu renovierte JHB kennen zu lernen.

    MfG Heidi Garrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*