Jugendherberge Koblenz mitten in der Bundesgartenschau

Dieser Tage habe ich mehrere Gespräche geführt im Hinblick auf die Bundesgartenschau 2011 in Koblenz.

Die Jugendherberge auf der Festung Ehrenbreitstein, die zurzeit generalsaniert wird und Ende Dezember 2010 den Gästen wieder zur Verfügung steht, liegt mitten im Bundesgartenschaugelände, da das Festungsgelände und die Festung Bestandteil der Bundesgartenschau sind.

Daraus ergeben sich natürlich viele organisatorische Fragen, die zu klären sind. Auf jeden Fall wird 2011 ein spannendes Jahr werden, auch für Sie als Gast. Sie erleben eine wunderschöne, neue und moderne Jugendherberge im historischen Ambiente mit atemberaubendem Blick über Rhein, Mosel und die Stadt Koblenz und Sie sind mittendrin in der Bundesgartenschau.

4 Kommentare zu “Jugendherberge Koblenz mitten in der Bundesgartenschau”

  1. Ich gehe davon aus, dass bis zur BUGA 2011 alle organisatorischen Fragen geklärt sind und die Übernachtungsstatistik der Stadt Koblenz wieder einen positiven Trend durch die renovierte Jugendherberge erhält. Die Gäste der Jugendherberge können während und nach der Bundesgartenschau, mit der Seilbahn über den Rhein zum Deutschen Eck schweben, dem Schrägaufzug zur Festung Ehrenbreitstein fahren und tolle Aussichten erleben. Selbstverständlich gibt es Schiffsausflüge und Sehenswürdigkeiten in und um Koblenz zu besuchen. Wir können uns auf ein tolles Ambiente auf der Festung freuen.

  2. Mit großer Freude sehen wir der wiedereröffnung unserer Jugendherberge entgegen.

    Wir als Festungtruppe auf dem Ehrenbreitstein freuen uns besonders deswegen weil wir mit Burgen Schlösser Altertümer RLP. vom 25.08.11 bis zum 28.08.11 auf der Festung unsere Preußen Wochenende Veranstalten.

    Aus diesem Grund werden Zahlreiche Truppen in Historischen Uniformen in der JH untergebracht

    Auch würden wir uns freuen wir könnten zur Eröffnung des Hauses unsern Teil beitragen
    Mit ein paar Salutschüssen von der Festung, wie es seit uralter Zeit bei wichtigen Anlässen Brauch war.

    Mit unseren Historischen Uniformen könnten wir den Besuchen der modernen JH auch gleich ein Stück Geschichte der Festung nahe bringen

    Alles gute für das neue Haus Wünscht

    Torsten Bender 1 Vorsitzender Darstellunggruppe Fußartillerie Regiment Nr. 9

  3. Habe aus dem Bekanntenkreis schon Anfragen, habe jedem geraten sich schon anzumelden, denn es wird sicher schnell ausgebucht sein. Die Jugendherberge ist jedoch auch nach der Buga noch schön und der Ausblick über die schönste Stadt an Rhein und Mosel einfach genial.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*