Glückliche Momente für Kinder, Mamas, Papas und auch für Oma und Opa

Möchten auch Sie für kurze Zeit noch einmal in die unbeschwerte und aufregende Zeit der Kindheit zurückkehren? Erinnern Sie sich gemeinsam mit Ihren Kindern an diese wunderbaren Momente bei unserem Familienprogramm „Leuchtende Kinderaugen“.

Endlose Fantasie, glückliche Familienzeit, erlebnisreiche Entdeckungstouren und köstliche Leckereien bringen dabei sicher nicht nur Kinderaugen zum Leuchten!

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern eine „fantastische“ Zeit und viele Glücksmomente!

Ihr

Jacob Geditz

12 Kommentare zu “Glückliche Momente für Kinder, Mamas, Papas und auch für Oma und Opa”

  1. Sehr geehrter Herr Geditz,
    ich bin seit einigen Jahren mit meiner Familie zu Gast in verschiedenen JH in RP. Bisher mit sehr guten Erfahrungen.
    Mein Aufenthalt in der JH Kaub am 11. bis 13.1.13 jedoch war eine herbe Enttäuschung. Das Haus ist sehr schön. Der Service war, mit Abstrichen, o.k.
    Die Verpflegung jedoch war eine Zumutung. Uns wurde kalter Reis, verpappte Nudel und ähnliches angeboten.
    Gemessen an anderen JH war das ein Rückfall in die Nachkriegsjahre.

    Ungeachtet dieser Erfahrung werden wir weiterhin Gäste in Jugendherbergen bleiben, weil es uns dort gut gefällt.

    Es grüßt Sie

    Jürgen Neumann

    1. Sehr geehrter Herr Neumann,

      es freut mich sehr, dass Sie unsere Jugendherbergen besuchen und bisher gute Erfahrungen sammeln konnten. Umso mehr bedaure ich es, dass es bei Ihrem Aufenthalt in Kaub nicht der Fall war.

      Wir nehmen die Kritik unserer Gäste sehr ernst und ich werde den Sachverhalt mit der Jugendherberge Kaub besprechen und gleich Verbesserungen einleiten, damit so etwas nicht mehr vorkommt.

      Schön, dass wir Sie trotzdem weiterhin als Gast begrüßen können und ich hoffe, dass Ihr nächster Aufenthalt wieder zu Ihrer Zufriedenheit verläuft.

      Herzliche Grüße

      Jacob Geditz

  2. Ich war im November 2012 bzw am 3-4.1.2013in der Jugendherberge in Gerolstein gewesen mit dem Leichtathletikverband Rheinland.

    Die Info der Service und die Mahlzeiten waren lobenswert gewesen,vorallem das Infopersonal.

    Mfg

    Winfried Wirth

    1. Sehr geehrter Herr Wirth,

      vielen Dank für Ihre netten Zeilen über den Aufenthalt in Gerolstein. So etwas lesen wir gerne und das motiviert uns, weiterhin alles für unsere Gäste zu tun, damit sie einen schönen Aufenthalt haben.

      Vielen Dank und alles Gute für Sie.

      Herzliche Grüße

      Jacob Geditz

  3. Hiermit möchte ich anfragen ob in der Jugendherberge in Saarburg, die Unterbringung unseres Theatervereines vom 24.08.2013 bis 26.08. möglich ist. Unsere Anreise wäre freitagsnachmittags, wir möchten sonntags nach dem Frühstück abreisen, das heisst: freitags Abendessen, samstags Vollverpflegung, und sonntags Frühstück. Wir sind eine Gruppe von ca.35 Personen verschiedenen alters. Ich weiss, dass es für Gruppen solche Angebote gibt, und ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir den Aufenthalt bei Ihnen zu dieser Zeit ermöglichen.

    Es grüßt Sie ganz herzlich Walter Krantz.

    1. Sehr geehrter Herr Krantz,

      vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich werde Ihr Anliegen prüfen und mich dann zeitnah wieder melden.

      Es freut mich, dass Sie die Jugendherberge Saarburg für die Unterbringung Ihres Theatervereins ausgewählt haben.

      Herzliche Grüße

      Jacob Geditz

  4. Sehr geehrter Herr Geditz,
    mein Mann und ich haben das Sylvester-Angebot angenommen und waren in der Jugendherberge Trier. Wir hatten herrliche Tage: der Service, das wunderbare Essen und auch die Kinderbetreuung war hervorragend. Besonders hervorzuheben war das Sylvester-Büfett – einfach super.
    Auch das ganze übrige Programm war prima organisiert.
    Wir haben gleich wieder einen Urlaub gebucht: diesmal mit unseren 7- jährigen Enkel im Juli in Bad Neuenahr-Ahrweiler.
    Unser Enkel war schon mit uns in Bingen und in Thallichtenberg. Wir waren jedesmal begeistert.
    Viele Grüße
    Helga Vogt

    1. Sehr geehrte Frau Vogt,

      vielen Dank für Ihren schönen Bericht über den Aufenthalt in der
      Jugendherberge Trier. Toll, daß Sie so schöne Jugendherbergsaufenthalte
      mit ihrem Enkelkind unternehmen. Schön, daß wir dazu mit unseren
      Jugenherbergen einen Beitrag leisten können. Herzlichen Dank für Ihre
      Treue und schöne Grüße an alle!

      Mit herzlichen Grüssen

      Jacob Geditz

  5. Hallo,
    vom 25.1-27.1. waren wir in der DJh in Idar Oberstein mit 4 Familien. Die Zimmerauswahl war gelungen, da jeweils viel Platz zur Verfügung stand, sogar das Bad war großzügig.
    Der Empfang war herzlich und kinderfreundlich. Die Spontanität und Flexibilität mit der auf unsere Raumanfrage reagiert wurde war toll, da wir mit unseren Kindern ein Schachturnier veranstalten wollten.
    Herausragend fand ich den Koch, der auf meine unterschiedlichen Lebensmittelunverträglichkeiten sehr erfolgreich reagiert hat.
    Unser Empfinden auf der Rückfahrt nach den drei Tagen war, soeben einen fünftägigen gemeinsamen Urlaub erebt zu haben.
    Herzlichen Dank

    1. Hallo Frau Gruber,

      ich freue mich sehr Ihr dickes Lob über die Jugendherberge in Idar-Oberstein zu lesen. Vielen Dank dafür.

      Gerade mit unterschiedlichen Lebensmittelunverträglichkeiten ist es manchmal nicht ganz einfach, deswegen freue ich mich, wenn der Koch Ihnen da entgegenwirken konnte.

      Wir freuen uns, wenn Sie uns bald wieder besuchen.

      Alles Gute.

      Mit herzlichen Grüßen
      Jacob Geditz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*