Jugendherberge Bacharach

Das Mittelrheintal: die Top 10 Sehenswürdigkeiten für Ihren Aufenthalt

Als einzigartige Kulturlandschaft und Region mit vielfältigen Freizeitmöglichkeiten für Groß und Klein ist das Mittelrheintal immer eine Reise wert. Verbringen Sie ein Wochenende oder Ihren nächsten Sommerurlaub in einer der zahlreichen Städte am Rhein und übernachten Sie in unseren komfortablen Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz. Ausgeruht und gut gestärkt mit einem schmackhaften Frühstück, können Sie sich auf den Weg zu den besten Sehenswürdigkeiten im Mittelrheintal machen. Begleiten Sie uns rheinabwärts von Bingen nach Bonn:

  1. Binger Mäuseturm

Bereits seit Beginn des 14. Jahrhunderts wird die Fahrrinne am Binger Loch durch drei Bauwerke geschützt, die Burgen Ehrenfels und Klopp sowie den Binger Mäuseturm. Zu seinem Namen kam der Wachturm vermutlich dank seiner Funktion, die im Mittelhochdeutschen als „musen“ (lauern) bezeichnet wurde. Doch auch die Legende um den Bischof Hatto, der angeblich im 16. Jahrhundert von Mäusen in diesem Turm gefressen wurde, trägt nach heute zur Beliebtheit dieser Sehenswürdigkeit im Mittelrheintal bei.

Jugendherberge mit Mäuseturm
Jugendherberge mit Mäuseturm
  1. Rüdesheim am Rhein

Genießen Sie einen herrlichen Blick über den Rhein – von der Kabinenseilbahn zum Niederwald-Denkmal aus. Als Highlight in Rüdesheim am Rhein bietet die Seilbahn ein traumhaftes Panorama auf die Altstadt und die Weinberge. Besuchen Sie die Germania-Statue auf dem Gipfel und tauchen Sie ein in die Geschichte des Deutschen Kaiserreiches. Im Sommer lohnt sich auch eine romantische Mondscheinfahrt den Berg hinauf.

  1. Bacharach mit Burg Stahleck

Im Mittelalter als „unbezwingbare Burg auf einem Bergsporn“ benannt, ist Burg Stahleck in Bacharach auch heute noch imposant anzusehen. Mit ihrer erlebnisreichen Geschichte von der Herrschaft der Wittelsbacher im 13. und 14 Jahrhundert bis zur Zerstörung während des Pfälzischen Erbfolgekrieges im Jahr 1689 war die Spornburg Mittelpunkt zahlreicher bedeutender Ereignisse. Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde Stahleck Stück für Stück wieder aufgebaut und ist heute eine der schönsten Jugendherbergen im Mittelrheintal – mit einem traumhaften Blick über den Rhein.

Jugendherberge Bacharach
Jugendherberge Bacharach
  1. Loreley-Felsen bei St. Goarshausen

Ein Stück flussabwärts Richtung Koblenz befindet sich das wohl berühmteste Felsplateau im ganzen Mittelrheintal: der Loreley-Felsen nahe St. Goarshausen. Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Blick über den glitzernden Rhein und können an interessanten Führungen rund um die sagenumwobene Stätte teilnehmen. Für Kulturinteressierte bietet die Freilichtbühne Loreley regelmäßig Konzerte und Veranstaltungen im besonderen Ambiente.

  1. Festung Ehrenbreitstein und Deutsches Eck

Schon die Kelten, Germanen und Römer besiedelten das Gebiet, auf dem heute die historisch bedeutende Festung Ehrenbreitstein steht. Sie wurde als Trierer Fürsten- und Bischofsitz sowie Wehranlage für die preußische Armee genutzt und bietet einen direkten Blick auf das Deutsche Eck – den Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Die Festungsanlage bietet neben einem wundervollen Park auch zahlreiche Ausstellungen und Kulturevents. Mit der Seilbahn geht es direkt vom Konrad-Adenauer-Ufer mehr als 100 Höhenmeter hinauf zur Festung Ehrenbreitstein, in deren Jugendherberge Sie nach einem erlebnisreichen Tag auch übernachten können.

Koblenz - Deutsches Eck
Koblenz – Deutsches Eck
  1. Schmetterlingsgarten auf Schloss Sayn

Romantisch, exotisch und faszinierend – das ist der Garten der Schmetterlinge im Schlosspark Sayn. 1987 gegründet, finden hier zahlreiche Schmetterlingsarten aus der ganzen Welt zusammen. Vom blauen Morphofalter bis zur unscheinbaren Weißen Baumnymphe können Sie von März bis November die zarten Geschöpfe bestaunen. Für Kinder und Erwachsene ebenso interessant ist ein Spaziergang durch das Nachtfalter- und Raupenhaus sowie eine Entdeckungstour über den Naturlehrpfad des Schlosses.

  1. Geysir Andernach

Meterhohe Süßwasserfontänen gibt es nur im Hohen Norden? Nein! Denn in Andernach am Rhein finden Sie den höchsten Kaltwasser-Geysir weltweit. Erleben Sie den gewaltigen Ausbruch des Geysirs mitten im Naturschutzgebiet und gehen Sie im angrenzenden Geysir-Zentrum eigenständig auf Expedition. Diese Entdeckungsreise zu den Naturgewalten ist ein Spaß für Groß und Klein. Vor allem Familien und Schulklassen kommen hier voll auf ihre Kosten.

Geysir
Geysir
  1. Römerwelt Rheinbrohl

Seit Juli 2005 Welterbe der UNESCO und ehemalige Grenze des Römisches Reiches: das Kleinkastell Rheinbrohl. Die Römerwelt Rheinbrohl, das offizielle Limes-Informationszentrum für Rheinland-Pfalz, gibt Einblicke in die Lebensweise der Alten Römer und lädt zu interaktiven Ausstellungen ein. Erleben Sie mit allen Sinnen, wie sich ein Kettenhemd trägt, woraus Kleidung hergestellt wurde und welche Gewürze auf dem römischen Speiseplan standen.

  1. Rhein in Flammen

Der Rhein ist zugleich Lebensader und eine der wichtigsten Verkehrsstraßen im gesamten Mittelrheintal. Doch auch touristisch hat der Fluss einiges zu bieten. Erleben Sie ihn bei Nacht zum alljährlichen Sommer-Event „Rhein in Flammen“. Die spektakulären Großfeuerwerke begeistern von Mai bis September direkt über dem Wasser und jedes Mal an einem anderen Ort. Der perfekte Abschluss für Ihre Reise.

  1. Weinbaugebiet Mittelrheintal

Für Genießer von guten Weinen ist die Weinanbauregion Mittelrheintal ein wahres Paradies. Ob schroffe Felswände oder seichte, grüne Hänge mit zahlreichen Wanderwegen – hier finden Sie die ideale Kulisse für eine ausgiebige Weinwanderung oder eine köstliche Weinpräsentation. Besuchen Sie verschiedene Gutsschänken und Straußwirtschaften, um den hellen Rebensaft stilvoll zu genießen.

Zu welchen Sehenswürdigkeiten im Mittelrheintal werden Sie aufbrechen? Wir freuen uns auf Ihren Besuch in den modernen Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*