Adventszauber für die ganze Familie

Geheimnisvoll, bedächtig und wohl duftend – so fühlt sich die Vorweihnachtszeit an. Und auch ein wenig spannend. Für Kinder gibt es keine aufregendere Zeit im Jahr. Flüsternde Eltern, abgeschlossene Zimmer oder Schränke zum Schutz vor neugierigen Blicken auf Geschenke und die immer wiederkehrende Frage „Was bekomme ich dieses Jahr zu Weihnachten?“.

Doch wichtiger als die Geschenke ist die Zeit, die man mit der Familie verbringt. Fernab vom Geschenke-Trubel! Gemeinsames Basteln, Schmücken oder Backen – das ist der wahre Zauber von Advent und Weihnachten! Verbinden Sie diese schönen Erlebnisse mit einem Familienurlaub in den Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland. In stimmungsvoller Atmosphäre finden dort unvergessliche Adventsprogramme statt.

Wie erleben Sie mit Ihren Kindern die Adventszeit? Haben Sie schon einmal an einem Adventsprogramm der Jugendherbergen teilgenommen? Ihre Meinung dazu interessiert mich sehr. (Bitte hier eintragen).

Stimmen Sie sich gemeinsam mit Ihrer Familie auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein und lassen Sie einfach mal die Seele baumeln.

Eine schöne Adventszeit wünscht Ihnen

Jacob Geditz

13 Kommentare zu “Adventszauber für die ganze Familie”

  1. Wir haben letztes Jahr mit 2 Familien in Bingen das Adventsprogramm gebucht und waren so begeistert, dass wir dieses Jahr Mainz und Koblenz gebucht haben. Ich finde es super, dass man vom Weihnachts- und Arbeitsstress durch solche Programme verschont wird und die Vorfreude auf Weihnachten ist viel toller. Weihnachten erhält wieder seinen eigentlichen Sinn: Gemeinsame Zeit mit der Familie zu verbringen.

    Heike mit Familie

  2. wir waren in 2010 mit der Familie in Traben-Trarbach…..es war sehr schön und „heimelig“ – letztes Jahr hat es w/Umzug nicht geklappt, dieses Jahr würden wir gerne wieder teilnehmen. Mal schaun, wo noch was frei ist!

  3. Eine ganz große Frage: darf man eigentlich mit einem wohlerzogenen Hund in Eueren Jugendherbergen übernachten? Und wenn ja in welchen?

    Wenn das klappt, kommen wir gerne an die Saarschleife!

  4. Wir haben in den vergangenen Jahren sehr gern in der Adventszeit mit befreundeten Familien Wochenenden in den Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und Saarland verbracht. Wir würden gern damit fortfahren, allerdings brauchen wir jetzt eine Jugendherberge die mit Hunden besucht werden darf. Welche Jugendherbergen sind dies. Über baldige Antwort freuen wir uns jetzt schon!!!

  5. Leider haben wir unter der Woche wenig Zeit für Weihnachtsstimmung, doch am Wochenende wird dann gebacken und gebastelt. Da wir schön an einem See wohnen bieten sich auch Spaziergänge an was uns dann Allen Spaß macht.

  6. Hallo !
    Wir haben im letzten Jahr ein Weihnachtswochenende mit mehreren befreundeten Familien im Schloß Diez verbracht.
    Es war ein wunderschönes, toll organisiertes, kinderfreundliches, gemütliches Beisammensein für Eltern und Kinder.
    Wir haben es sooooo genossen aus dem Vorweihnachtsstress raus zu kommen und uns verwöhnen zu lassen. Es war rundum klasse.

    In diesem Jahr verbringen wir ein Wochenende in Bacharach, wir freuen uns schon und können es nicht abwarten.

    Allen eine schöne Adventszeit.
    Familie Kuppen

  7. Liebe Katharina,
    liebe Ayla,

    vielen Dank für die Nachfrage, ob Hunde in unseren Jugendherbergen erlaubt sind. Das Thema ist sehr polarisierend. Verständlicherweise möchten Hundebesitzer gerne ihre Hunde mitnehmen, aber die vielen nicht Hundebesitzer, vor allem die zunehmenden Allergiker, sind dagegen.

    Wir hatten das Projekt „Hunde in Jugendherbergen“ über ein Jahr mal in zwei Jugendherbergen getestet. Die Rückmeldungen zeigen aber, dass es nicht wirklich miteinander vereinbar ist. Ich verstehe die Bedürfnisse der Hundeliebhaber und die Entscheidung ist uns auch nicht leicht gefallen, aber leider sehen wir keine andere Möglichkeit, als es bei der bisherigen Regelung zu belassen keine Hunde aufzunehmen.

    Ich hoffe dennoch, dass Sie weiterhin zu uns in die Jugendherbergen kommen und wir Ihnen einen schönen Aufenthalt bereiten können.

    Herzliche Grüße
    Jacob Geditz

  8. Ja, wir haben vor einigen Jahren ein wunderschönes Adventsschlemmerwochenende im Jugendgästehaus in Münster erlebt. Dieses Jahr würden wir sehr gerne wieder ein Adventswochenende mit der Familie in einer Jugendherberge verbringen. Allerdings sind unsere Kinder inzwischen 16 und 12 Jahre alt und nicht mehr für’s Plätzchenbacken, Basteln und Co. zu begeistern. Ich vermisse spannende Angebote für Familien und Kinder in dieser Altersspanne. Klar könnten wir uns vor Ort selbst organisieren und kümmern, jedoch würden mein Mann und ich auch gerne mit den Kindern gemeinsam entspannen.

    Vielleicht gibt’s da ja doch noch ein tolles Angebot, dass ich nur bisher nicht entdeckt habe??!!

    Herzliche Grüße
    Barbara

    1. Hallo Barbara,

      in allen Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland werden an allen vier Adventswochenenden unvergessliche Adventsprogramme angeboten. Passend zum Advent beinhalten diese:

      – Herzliche Begrüßung mit Umtrunk
      – Plätzchenbacken
      – Basteln (auf Altersstufen abgestimmt)
      – Adventsfeuer mit Glühwein und Kinderpunsch
      – Geführter Adventsspaziergang
      – Toller Weihnachtsstiefel für die Kids
      – Ein großer Advents-Frühstücks-Brunch

      Die Programme sind für groß und klein und sicher eine tolle Einstimmung auf die bevorstehende Weihnachtszeit, bei denen man richtig schön mit der ganzen Familie entspannen kann.

      Wir würden uns freuen, Sie mit Ihrer Familie einmal in den Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland begrüßen zu können.

      Herzliche Grüße
      Jacob Geditz

  9. Wir waren letztes Jahr mit zwei Familien (3 Kinder) in Dreisbach beim „Adventsprogramm“. Das war echt super. Die Kinder durften u.a. Tassen bemalen, Plätzchen backen und haben am Lagerfeuer Kinderpunsch bekommen. Später gab es noch eine Fackelwanderung, für die waren unsere Kinder aber noch zu klein. Zum Schluss gab es dann noch eine Teilnahmeurkunde und einen Nikolausstiefel mit Süßigkeiten, Obst und kleiner Überraschung
    Also das Adventsprogramm in Dreisbach kann ich nur empfehlen.

  10. Liebes Herbergsteam,

    meine Kinder sind bereits erwachsen. Dennoch finde ich ein Advents- bzw. Weihnachtsangebot für Familien sehr gut, zumal meine Frau und ich gerne mal mit unserem Enkelchen ein Wochenende unterwegs sind.

    Wir waren selbst schon mit unserem Stammtisch zur Adventszeit in einer Jugendherberge untergebracht und haben uns dort sehr wohl gefühlt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Herbert Schwammel

  11. Zu der Frage, ob Hunde in den Jugendherbergen zugelassen werden, möchte ich Folgendes bemerken:
    Bei aller Tierliebe finde ich es nicht gut, wenn Hunde, auch wenn sie noch so gut erzogen sind, in Jugendherbergen zugelassen würden. Es geht letztlich nicht alleine darum, wie sich der Hund verhält, sondern in erster Linie um die Hyiene. Hunde hinterlassen überall Haare und das kann z.B. für Asthmatiker und Allergiker zu schweren Atembeschwerden führen. Wir haben das mit Bekannten schon erlebt. Das Ergebnis: sofortiger Abbruch eines lange und mit viel Aufwand geplanten Urlaubs.

    Im Übrigen bin ich der Meinung, wo Kinder toben dürfen, haben Hunde nicht zu suchen. Dies sollte auch für Hotels und Ferienwohnungen gelten.

  12. hallo
    also wir waren letztes jahr in diez und es war dort so schön das wir dieses jahr wieder hin fahren und das dollste ist wir haben wieder unser kleines gemütliches zimmer bekommen wo wir ganz stolz drauf sind denn wir haben einen tollen aus blick auf die altstadt von dort oben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*